6 Vorteile eines bildlichen Reinigungs- und Desinfektionsplans

6 Vorteile eines bildlichen Reinigungs- und Desinfektionsplans

1. Leicht verständlich

Die Person, die einen bildlichen Reinigungs- und Desinfektionsplan vor sich hat, muss sich nicht fragen welche Flächen und Objekte bei einem „herkömmlichen“ Reinigungs- und Desinfektionsplan in der „WAS-Spalte“ gemeint sind.

2. Änderungen werden sofort sichtbar

Oft wird ein Reinigungs- und Desinfektionsplan einmal erstellt, manchmal sogar von einem externen Beauftragten und verschwindet dann in der Schublade.

Wenn jemand neu eingeschult wird, kommt der alte Reinigungs- und Desinfektionsplan zum Einsatz. Dieser ist aber nicht mehr aktuell, weil sich z.B. das Inventar in den Räumen inzwischen geändert hat.

Ohne ein Bild fällt das gar nicht sofort auf. Die Konsequenz ist, dass falsch gereinigt wird was wiederum zu Frust beim Auftraggeber führt als auch für den Reinigenden frustrierend ist.

Bei einem bildlichen Reinigungs- und Desinfektionsplan wird mit einem Blick auf das Bild dem Auftraggeber sofort klar, ob das was damals erstellt worden ist, heute noch aktuell ist.

3. Schnell gemacht

Derjenige der einen Reinigungs- und Desinfektionsplan erstellt weiß wie viel Zeit und Aufwand es ist einen guten Reinigungs- und Desinfektionsplan zu erstellen. Aber auch mit viel Zeit und Aufwand ist es sehr schwierig perfekt alle Gegebenheiten zu beschreiben.

Wer einen bildlichen Reinigungs- und Desinfektionsplan mit der HyGuide App erstellt spart viel Zeit, weil die App dem Ersteller viel von der mühsamen Arbeit abnimmt die Informationen zusammen zu tragen.

Bildlicher Hygieneplan von HyGuide

4. Ersteller und Ausführer müssen nicht die gleiche Sprache sprechen

Was tun Sie wenn Sie jemanden auf einen Reinigungs- und Desinfektionsplan einschulen müssen der wenig oder gar nicht Ihre Sprache spricht?

Normalerweise bleibt Ihnen nichts übrig als mit der Person alle Räume und Objekte einzeln durchzugehen und mit Gesten erklären welche Obejkte mit welchen Utensilien wie und wo zu reinigen oder zu desinfizieren sind.

5. Würde bewahren

Jeder vergisst manchmal Dinge. So auch welche Flächen wie, womit, wie oft gereinigt werden müssen. Es ist nicht sehr angenehm den Chef oder sonst jemanden fragen zu müssen, was, wie oft, womit etc, gereinigt werden muss. Ein Blick auf den bildlichen Reinigungs- und Desinfektionsplan löst dieses Problem.

5. Hygiene gewährleisten

Das wichtigste und wozu ein Reinigungs- und Desinfektionsplan überhaupt gemacht wird, ist, um die bestmögliche Hygiene in einer Organisation zu gewährleisten. Dieses oberste Ziel wird unserer Meinung nach am besten mit einem bildlichen Reinigungs- und Desinfektionsplan gewährleistet, weil er schwächen des herkömmlichen Reinigungs- und Desinfektionsplans ausgleicht.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

×