Pflanzliche Reinigungsmittel

Pflanzliche Reinigungsmittel

Reinigungsmittel gehören zum Alltag - im professionellen wie im privaten Gebrauch. Ob es um die Reinigung der Küche, des Backofens, des Badezimmers oder der Fenster geht – es gibt immer etwas zu putzen.  In den letzten Jahren haben sich pflanzliche Reinigungsmittel immer mehr etabliert. Doch worin besteht eigentlich der Unterschied zwischen pflanzlichen und herkömmlichen Reinigungsmitteln?

Pflanzliche Reinigungsmittel

Pflanzliche Reinigungsmittel bestehen aus, Überraschung, pflanzlichen Inhaltsstoffen. Das heißt bei den Inhaltsstoffen wird auf solche gesetzt die nicht aus Mineralöl gewonnen werden sondern eben aus pflanzlicher Basis. Wie zum Beispiel Zuckertenside oder pflanzliche Öle die verseift werden bzw. natürliche Säuren und Laugen zum Reinigen. Pflanzliche Reinigungsmittel können aus natürlichen Zutaten wie Essig, Zitronensäure oder Natron  hergestellt werden. Pflanzlich lässt pauschal keine Aussage über die Abbaubarkeit des Inhaltstoffes zu. Ob ein Stoff nämlich pflanzlich oder nicht ist, ist den abbauenden Mikroorganismen nicht wichtig.

Pflanzliche Reinigungsmitteln unterscheiden sich in der Wirksamkeit nicht von konventionellen Reinigungsmitteln wenn die selben Inhaltsstoffe drinnen sind und nur der Ursprung ein anderer ist.

Herkömmliche Reinigungsmittel

Herkömmliche Reinigungsmittel enthalten Inhaltstoffe, bei denen nicht darauf geachtet wird woher die Inhaltsstoffe stammen. Und bei den Tensiden greift man oft auf Mineralöl basierte Substanzen zurück da diese günstig und verfügbar sind. Die Tatsache, dass die Inhaltsstoffe aber auf Mineralöl basieren hat an sich aber keinen Einfluss auf die gesundheitlichen Eigenschaften des Produktes oder auf die biologische Abbaubarkeit. Diese Eigenschaften werden von dem Inhaltsstoff selbst festgelegt und sind unabhängig von der Quelle. 

Fazit

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass pflanzliche Reinigungsmittel von herkömmlichen Reinigungsmitteln was die Reinigung betrifft nicht zu unterscheiden sind. Es geht vielmehr um die Gewinnung der Rohstoffe und den bewussten Verzicht von Erdöl bei den Inhaltsstoffen um die Industrien und Lieferketten zu fördern die auf erneuerbare, sprich, pflanzliche Produkte setzen. Darum findet ihr bei HyGuide, mit wenigen Ausnahmen (aufgrund von pH extremen), nur Pflanzliche Reinigungsmittel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

×